Blumenkinder

Blumenkinder

Durch das Streuen von Rosenblättern, soll das Hochzeitspaar förmlich auf Blüten gehen. Zudem ist es ein Symbol für den gemeinsamen Lebensweg und dem Wunsch nach Kindern. Doch welche Aufgaben müssen Blumenkinder eigentlich erfüllen, was sind passende Blumenkinder Kleider und was sollte man als Brautpaar beachten, damit es Blumenkindern auf der Hochzeit nicht langweilig wird?

 

Blumenkinder – Was ist das?

Blumenmädchen-bzw. Jungs sind meist Kinder von Verwandten oder guten Freunden. Sie dürfen nicht zu groß und nicht zu klein sein, d.h. ein Alter zwischen 5 und 9 Jahren ist für ein Blumenkind ideal. Da das Streuen von Rosen meist ein großer Spaß für die Kinder ist, sind diese gerne bereit die Aufgaben an diesem wichtigen Tag zu übernehmen. Doch drängen Sie die Kinder bitte nicht, sondern erklären Sie den Kindern in Ruhe die Bedeutung und die Aufgaben und lassen Sie anschließend die Kinder entscheiden. Nichts ist schlimmer als ein gezwungenes Kind mit einem traurigen oder bockigen Gesicht.

Aufgaben

Vor der Trauung tragen Blumenkinder meistens die Schleppe der Braut und überreichen anschließend dem Brautpaar die Eheringe. Die wichtigste Aufgabe ist aber nach der Trauung das Streuen von Blumen (meistens Rosen) vor dem Brautpaar vorweg, so dass diese förmlich auf Blüten gehen können. Beim darauffolgenden Fest können Brautkinder ein kleines Gedicht aufsagen, um dem Brautpaar so alles Gute für die gemeinsame Ehe zu wünschen.

Blumenkinder Kleider

Die Kleidung sollte dem des Brautpaares angelehnt sein, d.h. bei den Blumenmädchen ist man mit einem weißen oder cremefarbenen festlichen Kleid mit Schleifen oder Stickereien auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Ein Haarschmuck wie ein Haarkranz oder ein Haarreif sorgen zusätzlich für einen zauberhaften Auftritt der kleinen Blumenmädchen. Bei den Jungs hingegen reicht ein Anzug mit einem weißen Hemd. Als wichtigstes Accessoire sollte auf keinen Fall der Blütenkorb mit den passenden Blütenblättern vergessen werden. Sie sorgen für den perfekten Auftritt des Hochzeitspaares.

Sorgen Sie für ausreichend Beschäftigung

Wenn Kinder auf einer Hochzeitsfeier sind, muss darauf geachtet werden, dass für ausreichend Beschäftigung gesorgt ist. Neben ausreichend Spielmöglichkeiten, wie z.B. einem Spielplatz, Malstiften oder Puzzles, muss auch beim Essen besonderer Wert auf die Wünsche der Kleinen gelegt werden. Darüber hinaus ist es sinnvoll eine Aufsichtsperson zu engagieren, damit sichergestellt ist, dass den Kindern auf der Feier nichts passiert. So kann das Hochzeitspaar unbesorgt feiern und diesen ganz besonderen Tag genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *